Das Jahr des Metall-Tigers lauert auf uns zu!

Grundlage philosophischer Theorien

Liebe Tiger,

nun bin ich hier, um dir bei den Fragen, die du dir gestellt hast, zu beantworten. Durchaus können die Antworten auch nur subjektiv eingeschätzt werden. Um ein wenig auszubauen, werde ich versuchen, ein paar Philosophen aus der Vergangenheit zu zitieren, damit du ihre Denkansätze miteinander verglichen werden können. Du stelltest also folgende Fragen:

 

Woher kommen wir? Wohin entwickelt sich die Menschheit? Wozu ist das Leben da? Gibt es ein Leben nach dem Tod? Wie sollten wir leben? Wie wurde die Welt erschaffen? Hat die Erschaffung der Welt einen Sinn? Was ist der Sinn des Lebens?

Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Was ist meine Aufgabe? 

Wer bin ich? Und wenn ja: wieviele?

 

Woher wir kommen, waren sich die Naturphilosophen auch nicht ganz einig. Sie gingen nämlich davon aus,  dass die Welt mit den folgenden Elementen entstanden sind: Feuer, Wasser, Erde oder Luft. Diese Idee entwickelte sich erst mit der Zeit, so dass die Philosophie nicht mehr auf das Kosmische fixierte, sondern auf die Menschen, was man als Humanismus bezeichnen könnte. Die erste Philosophen waren die Sophisten und diese haben begonnen zu überlegen, was der Mensch ist, woher der Mensch selbst kommt etc. Meistens waren die Philosophen davon überzeugt, dass  der Mensch ein Ebenbild des Gottes ist, was aber in einigen Kulturen unterschiedlich ist. Die Ägypter waren der Ansicht, dass die Götter etwas besitzen mussten, was der Mensch nicht besitzen kann bzw. darf. Auf diese Frage also gibt es viele verschiedene Antworten. Heutzutage besagt ja die Wissenschaft, dass der Mensch erst sehr spät gekommen ist, denn jeder weiß, dass homo erectus der erste Mensch war, der einigermaßen aufrecht gehen konnte. Natürlich basieren all diese Dinge nur auf Theorien.

 Fortsetzung folgt...

leochien am 31.10.09 15:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen